FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Wer bezahlt die genetische Beratung/die Untersuchung

Frage: 
Wer bezahlt die genetische Beratung bzw. den Gentest?
Datum: 
Donnerstag, 3 September, 2020
Antwort: 

 
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Beratung und die Untersuchung im Labor.
Es gibt zwei Ausnahmen: Beratungen und Untersuchungen für die es keine medizinische Notwendigkeit besteht (Abstammungs- Vaterschaftstest) und für Kinderwunschbehandlung durch künstliche Befruchtung, werden von den Kassen in der Regel nicht übernommen.
Sind sie privat krankenversichert, wenden sie sich bitte an Ihre private Krankenkasse.
Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unserer Duisburger Geschäftsstelle, die Sie von montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0203 22915 oder der Email jp@dhh-ev.de erreichen.
 

Autor: 
Jürgen Pertek