FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288Helfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Was sind die Voraussetzungen, um an der Studie zur Senkung des Huntingtin teilzunehmen?

Frage: 
Was sind Voraussetzungen, um an der nächsten Studie über Huntingtin-Absenkung teilzunehmen?
Datum: 
Dienstag, 12 Dezember, 2017
Antwort: 

Gegenwärtig wird die Phase 3-Studie (Wirksamkeitsstudie) mit ASOs (Antisense-Oligonukleotiden) von IONIS entworfen. Der Entwurf muss dann von den zuständigen Behörden gutgeheißen werden. Die Studie zur Huntingtin-Absenkung wird dann von der Firma Hoffmann-La Roche durchgeführt werden.
 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Ein- und Ausschlusskriterien für die Teilnahme an der nächsten Phase noch nicht bekannt. Vermutlich werden in erster Linie Patienten im frühen Stadium der Huntigton-Erkrankung an der Studie teilnehmen können.
Erst in weiteren Folgestudien werden vermutlich Anlageträger ohne offensichtliche Krankheitszeichen und Menschen in fortgeschrittenen Stadien der Huntington-Erkrankung teilnehmen können. Die teilnehmenden Huntington-Zentren sind ebenfalls noch nicht bekannt.
 
Tipp: In Ihrem Huntington-Zentrum Ihr Interesse anmelden und Ihre Bereitschaft zu einem persönlichen Beratungstermin mitteilen. Regelmäßige Termine im Huntington-Zentrum, z.B. durch die Teilnahme an der Beobachtungsstudie (Enroll-HD), helfen, über Studienmöglichkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Autor: 
Sonja Trautmann, Jürgen Pertek